Suzanne
Obfrau und Gründungsmitglied
 
kaufm. Angestellte, alt Grossrätin DSP, Kommission für Denkmalsubvention
 
Hobbys: Gut Essen, tolle Weine trinken und zum Kaffee eine
Havanna rauchen, Schach und seit Mai 2002 pfeifft sie bei den "Die Vertschubblete".
 
   
Verantwortlichkeit: Fasnachtsmaterialverkauf, Rechnungswesen, Sekretariat

 

Lothar
Aktuar, Gründungsmitglied, geht auf das Mittelalter zu.
 
Gründungs-Präsident IG Chaise, Alt Grossrat LDP und Strafrichter
 
Hobbys: Kochen, gut Essen, tolle Weine trinken und zum Kaffee eine
Havanna rauchen, Speisekarten sammeln, Lesen, Schach
Gute Gespräche führen
 
   
Verantwortlichkeit: Für alles Grobe, Logistik Fasnachtsmaterial

 

Markus
Beisitzer, Vortrab
Seit vielen Jahren als verlässliche Stütze bei den Breesmeli dabei.
 
Gemeindeangestellter
 
Hobbys: Pferdesamariter
Modeleisenbahn
Modelbau
 
   
Verantwortlichkeit: Warentransporte, Gewährleistung des reibungslosen Ablaufes
mit Pferden und Chaise an der Fasnacht
 
   

 

Miriam
Chefin im Vortrab
 
Seit vielen Jahren als verlässliche Stütze bei den
Breesmeli dabei. Freundin und Helferin
 
 
Hobbys: Pfeifft bei den Bumperniggel
Hundesport
Alles was Spass macht
 
   
Verantwortlichkeit: Gewährleistung des reibungslosen Ablaufes
mit Pferden und Chaise an der Fasnacht
 
 

 

Bolero
Weisser Schäferhund
 
 
Spitzname: Eisbär
   
Vereinseigener Wachhund und Knochenvertilger. Er gehört Miriam und Markus

 

Evi und Aron XIV CH

Aron XIV CH, dunkelbraun und ein Schweizer-Warmblut Wallach, ist 13 Jahre alt.

Unsere Evi ist die Chefvorreiterin der Breesmeli Chaise. Sie ist etwas älter als
Aron und auch schon verheiratet.

Sie ist kaufm. Angestellte und ihre Hobbys sind :
Reiten, Lesen, Kreuzworträtsel und Deutsche Schäferhunde

Evi ist seit vielen Jahren als verlässliche Stütze bei den Breesmeli dabei.
Sie ist verantwortlich für alles was mit Pferden, Pferdefragen und Reiten zu tun hat.
Sie vermietet auch Stallungen für Pensionspferde und ist bekannt für ihre hervorragende
Betreuung der Tiere.

 

     
hier klicken um die Bilder dieser Seite anzuschauen !
 
Wir, das ist der Verein D BREESMELI CHAISE unter Führung von Obfrau Suzanne Hollenstein.

D Breesmeli Chaise ist ein im Jahre 1979 gegründeter, und im Jahre 2000 im Handelsregister eingetragener, Verein. Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch zwei aktiv dabei. In den ersten Jahren stand vor allem die Fasnacht im Vordergrund. Das Gesellige wurde für uns von Jahr zu Jahr immer wichtiger und auch immer mehr gepflegt.
Vor allem in der heutigen Zeit, wo das Miteinander immer mehr vernachlässigt wird.

Die Breesmeli Chaise war Gründungsmitglied der IG Chaise, da die Idee einer IG Chaise von uns gekommen ist, und stellte auch den Gründungs-Präsidenten. Wir sind an der Fasnacht selber mit unserer Chaise, 3 Vorreitern, mit Begleitung für Pferde, und mit Vortrab am Cortège dabei. Wir haben uns auch über viele Jahre, u.a. als Mitglied der Verkehrs-Kommision und des Tierschutzes, für eine sicher Basler Fasnacht eingesetzt. Denn wir wollen nach wie vor die Ursprünge der Basler Fasnacht erhalten und pflegen.

 
       
Im Laufe der Zeit haben wir uns, und der Verein sich, gewandelt. Im Jahr '91 haben wir uns dann entschlossen, unsere eigenen Waren (siehe Boutique) einzuführen. In diesen 10 Jahren sind nebst den Mimosa auch andere Blumen, Bonbons, Konfetti, Orangen usw. dazugekommen.

Da wir seit der Vereinsgründung immer auf die innere und äussere Qualität achteten und achten, wurden auch wir immer anspruchsvoller. Wir sind somit dem Namen und der Philosophie, die wir uns selber auferlegt haben, verpflichtet.
Wir haben jedes Jahr eine Vergabung an historische, kulturelle oder öffentliche Institution. Die Höhe der Summe hängt vom jeweiligen Stand der Vereinskasse ab.

Um unseren Vereinsnamen und unsere Philosophie auch ausserhalb der Fasnacht an die Öffentlichkeit zu tragen, sind wir dazu übergegangen, an wenigen ausgesuchten Veranstaltungen und Anlässen teilzunehmen oder selber welche zu organisieren und zu veranstalten. Wie z.B. unsere Fasnachtsfoto-Ausstellung im 2001, deren Erlös von Fr. 500.– der Knabenmusik zu Gute gekommen ist. Am 1. Februar 2003 fand unser Mimosa-Verkauf statt. Oder unsere Dekoration vom Käppelijoch.

 
hier klicken um die Bilder dieser Seite anzuschauen !
 
       
hier klicken um die Bilder dieser Seite anzuschauen !
 

Die Basis, die uns das alles ermöglicht, sind unsere treuen Mitglieder, die, wann immer wir sie brauchen, zur Stelle sind und uns unterstützen, was nicht selbstverständlich ist.

Wir haben, nebst unserer Agenda, die jedes Mitglied gratis erhält, ein Vereinsorgan geschaffen, das uns die Erreichbarkeit unserer Mitglieder erleichtert. Unser Vereinsorgan erscheint unter dem Namen Breesmeli-Bulletin. Das Bulletin gibt uns die Möglichkeit, unseren Mitgliedern Empfehlungen zu geben, vor schwarzen Schafen zu warnen, Angebote zu unterbreiten, auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen, Gourmets-Tips weiter zu geben, interessante Personen vorzustellen und vieles mehr. Unser Bulletin wird in unregelmässigen Abständen an alle unsere Mitglieder, Freunde, Bekannte, Firmen, und auch an Personen die einfach nur Interesse an unserem Verein haben, verschickt.
Selbstverständlich kann in unserem Bulletin auch Werbung platziert werden.

Seit Januar 2004 besitzen wir auch ein eigenes Vereinslokal.